· 

Passwortgeschützte Webseiten

Im WWW und doch nicht öffentlich? Wie geht denn so was ...

Ich realisiere auch Seiten, die komplett oder in Teilen mit einem Passwort geschützt sind und somit nur einem ausgewählten Personenkreis über den Link und das Passwort zugänglich gemacht werden. 

 

Passwortgeschützte Seiten werden nicht von den Suchmaschinen indexiert und sind daher über die Suche nicht auffindbar. 

 

Impressum und Datenschutzerklärung gehören aber selbstverständlich trotzdem dazu, denn es geht dabei nicht um "böse" Heimlichkeiten, sondern um die Abbildung von Prozessen, die vielleicht noch am Beginn stehen, z.B. weil der Websitebetreiber sich beruflich verändern möchte, oder um Texte und Fotos, die nur einem ausgewählten Kreis zugänglich gemacht werden sollen (z.B. Seminarteilnehmern).

 

Gerade habe ich eine solche Seite realisiert, wo sich jemand – wenn es gut läuft – beruflich verändern möchte. Ich freue mich natürlich auf den Tag, wenn alles spruchreif ist und wir öffentlich ins WWW starten. Dann kann ich die schicke Seite auch endlich live präsentieren.

 

An dieser Stelle habe ich leider nur ein paar Screenshots, ohne Logo, ohne Namen ...